„Ein Bürger ist nicht, wer bloß in der Gesellschaft lebt, ein Bürger ist, wer sie ändert.” Augusto Boal

Umfragen

MDR und MZ - Umfrage im Juni 2012

Der MDR und die MZ haben Ende Juni erneut 750 Bürger zu ihren Präferenzen zur Bürgermeisterwahl in Halle befragt. Es ergaben sich, im Vergleich zur Umfrage vom Mai, keine großen Veränderungen. Allerdings weisen die Werte deutlich darauf hin, das es zu einer Stichwahl kommen wird, die am 15. Juli statt findet.

Bernhard Bönisch, Kandidat der CDU, führt mit 36 Prozent deutlich vor dem Kandidaten der SPD, Kay Senius, der nun 18 Prozent der Stimmen erhalten würde. Bernd Wiegand, parteiloser Kandidat, hat 2 Prozent verloren und liegt nun mit 15 Prozent an dritter Stelle.

Grundsätzlich wird deutlich, das es einen Monat nach der ersten Befragung keine großen Verschiebungen der Präferenzen der Bürger gegeben hat: Die aktuellen Zahlen weisen darauf hin, das es am 1. Juli zum Ergebnis kommt, das eine Stichwahl darüber entscheidet, wer der neue Bürgermeister wird.

© 2004 – 2017 halle-waehlt.de