„Ein Bürger ist nicht, wer bloß in der Gesellschaft lebt, ein Bürger ist, wer sie ändert.” Augusto Boal

OB-Wahl 2012

Am 01.07.2013 wurde in Halle ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Da aber keiner der Kandidaten mehr als die Hälfte der Stimmen auf sich vereinigen konnte, musste in einer Stichwahl über den neuen halleschen OB abgestimmt werden. Diese Stichwahl fand am 15.07.2012 statt. Die Wahlbeteiligung an der Stichwahl lag bei 28,99%.

Die ausführlichen Wahlergebnisse, unterteilt bis auf die Ebene der Wahllokale und verschiedenen Filtermöglichkeiten finden Sie hier:

Dr. Bernd Wiegand (parteilos)

Ein Foto von Dr. Bernd Wiegand
Dr. Bernd Wiegand

Stimmen: 52,9%

Dr. Bernd Wiegand trat als parteiloser Kandidat zur Wahl zum Oberbürgermeisters an.

Bernhard Bönisch (CDU)

Ein Foto von Bernhard Bönisch
Bernhard Bönisch

Stimmen: 47,1 %

Bernhard Bönisch trat als Kandidat der CDU zur Wahl des Oberbürgermeisters in Halle an. Er gehört seit 1994 dem halleschen Stadtrat und seit 2002 dem Landtag Sachsen-Anhalt an.

Interview Bernhard Bönisch (CDU)

© 2004 – 2017 halle-waehlt.de