„Ein Bürger ist nicht, wer bloß in der Gesellschaft lebt, ein Bürger ist, wer sie ändert.” Augusto Boal

Im Landtag

Bild von  Swen Knöchel
Swen Knöchel

Swen Knöchel

E-Mail: post@swen-knoechel.de
Internet: http://www.swen-knoechel.de

  • Beruf: Diplom-Finanzwirt
  • Region: Halle (Saale), Köthen
  • Partei: DIE LINKE
  • Mandat: Landesliste
  • Büro
    Blumenstraße 16, 06108 Halle (Saale)
    Telefon: 0345 47882582
    Fax: 0345 47882583

    Schalaunische Straße 6/7, 06366 Köthen
    Telefon: 03496 303391
    E-Mail: koethen@swen-knoechel.de
  • Ausschüsse
  • Lebenslauf
    Kurz-Lebenslauf von ###Swen Knöchel
    Jahr Ereignisse
    Geboren am 22. Dezember 1973 in Halle (Saale), ledig.

    Ausbildung, beruflicher Werdegang:
    1990 polytechnische Oberschule
    1993 Ausbildung MSR-Techniker BUNA AG Schkopau
    1995 Ausbildung Finanzschule Wernigerode, Laufbahnprüfung mittlerer Dienst
    1995/96 Grundwehrdienst
    1996/2008 Prüfer beim Finanzamt Halle-Süd
    seit 2008 Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen (Aufstiegsbewerber gehobener Dienst)

    Politische und gesellschaftliche Funktionen:
    1992 Eintritt in die PDS/Linkspartei.PDS/DIE LINKE
    1999/2009 sachkundiger Einwohner im Stadtrat Halle (Saale), Rechnungsprüfungsausschuss
    seit 2007 Stadtvorsitzender DIE LINKE Halle (Saale)
    seit 2009 Mitglied im Stadtrat Halle (Saale)

    Ehrenämter:
    Vorstandsmitglied Kinderland Sachsen-Anhalt e. V.
    Vorsitzender des Humanistischen Regionalverbandes Halle-Saalkreis e. V.
  • Angaben
    Kurz-Lebenslauf von Swen Knöchel
    Nummer Ereignisse
    Früher ausgeübte Berufe
    Beamter (ruhend)
    Vergütete und ehrenamtliche Tätigkeiten
    Mitglied im Aufsichtsrat der Energieversorgung Halle GmbH
    Mitglied im Stadtrat Halle (Saale)
    Mitglied im Verwaltungsrat der Beteiligungsmanagementanstalt Halle (Saale)

    Nähere Informationen zur Definition der veröffentlichungspflichtigen Angaben enthält die Anlage der Geschäftsordnung des Landtages von Sachsen-Anhalt (PDF).

Quelle: Landtag von Sachsen-Anhalt

© 2004 – 2021 halle-waehlt.de